HYPNOMESA
Hypnose – Sandra Meier

Wie du deine Hochsensibilität als Superkraft nutzen kannst

Bist du hochsensibel und hast im Alltag zu kämpfen? Fühlst du mehr als andere und kannst dich nur schwer abgrenzen? Fällt es dir schwer auf deine eigenen Bedürfnisse zu hören und diese zu kommunizieren? Hast du manchmal das Gefühl, nicht auf diese Welt zu gehören, weil du irgendwie anders bist?

 

Über das Thema Hochsensibilität (HSP) gibt es viele kontroverse Meinungen. Unter Wissenschaftlern ist sie umstritten. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es gibt sie und es wird Zeit, dass sie mehr Beachtung findet. Für Betroffene kann die Hochsensibilität zu einer Herausforderung werden.

Hochsensibilität ist keine Krankheit, sie ist vielmehr eine Besonderheit der Reizverarbeitung. Die Schwelle, bei der ein Reiz wahrgenommen wird, liegt viel niedriger als bei „normal“ sensiblen Menschen. Hochsensible Menschen nehmen Reize nicht „besser“, sondern „stärker“ wahr. Sie fühlen, sehen und hören mehr und sind schnell reizüberflutet.

Dr. Elaine Aron, DIE Pionierin auf dem Gebiet HSP beschreibt vier grundlegende Merkmale, die darauf hinweisen können, dass eine Hochsensibilität besteht:     

-         Gründliche Informationsverarbeitung (starke Reflektion, Dinge in Frage stellen, Nachdenklichkeit)

-         Übererregung (Stress durch Veränderungen, empfindsames vegetatives Nervensystem…)

-         Emotionale Intensivität (schnell emotional berührbar, „nah am Wasser gebaut“…)

-         Sensorische Empfindlichkeit (empfindlicher gegenüber Lärm, Schmerz, Gerüchen, anfälliger für Allergien…)

Um als hochsensibel zu gelten müssen nicht alle Merkmale erfüllt sein. Es gibt verschiedene Ausprägungen und Facetten von Hochsensibilität.

Was ich früher als Makel gesehen habe, sehe ich heute als meine Stärke. Hochsensibilität ist meiner Meinung nach eine Superkraft. Die Stärken von HSP sind so vielfältig und nützlich für die Gesellschaft… Leider geht das im alltäglichen Lärm leicht unter.

Ich bin Hypnoseexpertin für sensible Menschen. Ich helfe hochsensiblen Frauen dabei, ihre Sensibilität als besonderen Wesenszug wahrzunehmen und sie als Superpower zu nutzen.

Mir haben mentale Tools so sehr geholfen, meine Hochsensibilität als Stärke in meinen Alltag zu integrieren. Das kannst auch du erreichen!

Gemeinsam können wir dein Unterbewusstsein so programmieren, dass deine Sensibilität zu deiner Superkraft wird und du besser mit den „Alltags-Struggles“ umgehen kannst. Hierfür habe ich einen Fragebogen konzipiert, den du bequem mit einem Klick starten kannst.

 



Klicke hier!



Nach dem Ausfüllen bekommst du von mir per E-Mail kostenlos auf dich zugeschnittene mentale Tools und Strategien an die Hand, die du ganz einfach in deinen Alltag integrieren kannst.

Also: Klicke auf den Button – Fragebogen ausfüllen – kostenlose Tipps erhalten per E-Mail – und staunen wie die eigene Sensibilität zur Superkraft heranreift…

Ich freue mich auf dich.